Kirche Frontansicht

Musik in St. Lamberti Oldenburg

دانلود فیلم دانلود فیلم دانلود فیلم دانلود فیلم دانلود فیلم دانلود آهنگ جدید خرید vpn خرید کریو خرید کریو خرید vpn خرید vpn Google

Musik und Veranstaltungen in St. Lamberti Oldenburg

Liebe Besucherinnen und Besucher, herzlich willkommen!

Hier finden Sie alle Informationen rund um das vielfältige musikalische Leben an der Oldenburger Hauptkirche, vom » Veranstaltungskalender mit Online-Ticketing über Ensemble-Portraits bis zu Hörproben.
Sie haben Anregungen oder Lob? Wir freuen uns auf Ihren Eintrag im » Gästebuch!
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

دانلود فیلم دانلود فیلم دانلود فیلم خرید vpn خرید کریو خرید کریو خرید vpn

Besuchen Sie uns auch auf Google+.

Schuberts Winterreise einmal anders

Saal.jpg

Eine etwas andere Winterreise ist am Sonnabend, dem 21. Januar um 17 Uhr im Lambertus-Saal zu hören: Die berühmte Vertonung Franz Schuberts von 24 Gedichten Wilhelm Müllers erklingt in einer Fassung für Sprecher (Raimund Weßels), Violoncello (Christoph Rode) und Klavier (Charlotte Pfeifer-Rode).
Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei, am Ausgang erbitten wir herzlich Spenden zur Finanzierung dieses besonderen Abends.
 

Vergnüglicher Kammermusikabend im Lambertus-Saal

Telemann_4.jpg

In diesem Jahr jährt sich zum 250 Male der Todestag von Georg Ph. Telemann. Zu seinen Lebzeiten hochverehrt und erheblich populärer als Joh. Seb. Bach, führt er im heutigen Musikleben eher ein Nischendasein. 

"Gaukler, Spielmann, Murmeltierführer" ist der Titel eines vergnüglichen Duo-Abends zum Telemann-Jahr am Sonnabend, dem 18. Februar, um 17 Uhr im schönen Lambertus-Saal.

Elisabeth Schwanda (Blockflöte) und Volker Mühlberg (Violine) spielen Fantasien, Duos und Sonaten von Georg Phillip Telemann und lesen aus dessen Autobiographie.

Ein besonderer Programmpunkt: Die Gulliver-Suite nach J.W. Swift.

Eintritt frei - Spenden erbeten

Marktzeit mit dem Kammerorchester St. Lamberti

Kammerorchester.jpg

Herzliche Einladung zur "Musik zur Marktzeit" mit dem Kammerorchester St. Lamberti am Sonnabend, dem 4. März um 12 Uhr.

Auf dem Programm stehen das Concerto F-Dur aus Telemanns Tafelmusik sowie die Moorside-Suite des englischen Komponisten Gustav Holst.

Eintritt frei - Spenden für die Kirchenmusik werden herzlich erbeten.