Musik in St. Lamberti Oldenburg

Kammerorchester St. Lamberti

Im Herbst 1997 trafen sich erstmals einige junge Streicher, um für eine Bach-Kantate im Gottesdienst zu proben. Das Ganze hat allen so viel Spaß gemacht, dass man sich entschloss, zusammen zu bleiben und sich in regelmäßigen Abständen projektweise zum Proben zu treffen.

Kammerorchester St. Lamberti

Im Laufe der Jahre ist dadurch ein ansehnliches Repertoire erarbeitet worden, wobei es der Konzertmeisterin Imke Glockauer-Götting und dem Dirigenten Tobias Götting von Anfang an besonders um eine vitale und stilistisch adäquate Interpretation von Barockmusik ging.

Unsere Projekte für 2017:
Georg Phillip Telemann: Konzert F-Dur (Tafelmusik II)
Gustav Holst: Moorland Suite
Denis Bédard: Concerto pour orgue et orchestre à cordes
Johann Chr. Fr. Bach: Sinfonia d-Moll
Joh. Seb. Bach: Kantate BWV 140 „Ein feste Burg“
Joh. Seb. Bach: Weihnachtsoratorium Kantate 1

Repertoire:

  • Georg Phillip Telemann (1681-1767):
    Ouverture C-Dur „Hamburger Ebb‘ und Fluth“
  • Georg Friedrich Händel (1685-1759):
    Orgelkonzert F-Dur op. 4, Nr. 5, Wassermusik-Suite
  • Johann Sebastian Bach (1685 – 1750):
    Brandenburgische Konzerte 2 in F-Dur (BWV 1047) und 5 in D-Dur (BWV 1050), Konzert für Violine und Oboe in c-Moll (BWV 1060),
    Konzert für Oboe d’amore (BWV 1055a), Doppelkonzert für zwei Violinen in d-Moll (BWV 1043),
    Orchestersuite Nr. 1, C-Dur sowie diverse Kantaten
  • Johann Christoph Friedrich Bach (1732-1795):
    Sinfonie Es-Dur (HW I/10)
  • Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791):
    Missa brevis et solemnis in C-Dur (Spatzenmesse) KV 220
    Klavierkonzert A-Dur KV 414, Sinfonie F-Dur KV 112, Sinfonia concertante
  • Felix Mendelssohn (1809-1847):
    Streichersymphonien Nr. 1 & 12, Kantate „Wer nur den lieben Gott lässt walten“
  • Charles Hubert Parry (1848-1918):
    An English Suite
  • Antonin Dvorák (1841-1904): 
    Streicherserenade E-Dur
  • Edvard Grieg (1843-1907):
    Elegische Melodien op. 34, Norwegische Weisen op. 63
  • Gustav Holst (1874-1934):
    St. Pauls’s Suite, A Moorside Suite
  • John Ireland (1879-1962):
    Downland-Suite
  • Paul Hindemith (1895-1963):
    Trauermusik
  • Benjamin Britten (1913-1976):
    Simple Symphony (op. 4)
  • John Rutter (geb. 1945):
    Suite for Strings
    Suite antique für Flöte, Cembalo und Streicher

Hörproben

Georg Philipp Telemann:
Tripelkonzert F-Dur
1. Satz: Allegro
Kammerorcherster St. Lamberti

 

Gustav Holst:
A Moorside Suite
1. Satz: Scherzo. Allegro
Kammerorchester St. Lamberti

 

John Ireland:
A Downland Suite

Kammerorchester St. Lamberti
Leitung: Tobias Götting
Live-Mitschnitt aus der St. Lamberti-Kirche Oldenburg vom 2. März 2014

Prelude

Minuet