Musik in St. Lamberti Oldenburg

Neujahrskonzert mit World Brass

Montag, 1. Januar 2024, 17.00 Uhr

Eintritt frei – Spenden erbeten

Orgelmusik zur Marktzeit

Sonnabend, 6. Januar 2024, 12.00 Uhr

Tobias Götting  Orgel

Eintritt frei – Spenden erbeten

Orgelmusik zur Marktzeit

Sonnabend, 3. Februar 2024, 12.00 Uhr

Hartmut Fiedrich (Bad Zwischenahn)  Orgel

Eintritt frei  – Spenden erbeten

Konzertetüden und Nachtstücke der Romantik

Freitag, 9. Februar 2024, 19.00 Uhr

Konzertreihe „15 Jahre Lambertus-Saal“
Oldenburger Nachwuchspianisten spielen Werke von Chopin, Schumann, Grieg, Liszt und Rachmaninow.
Gesprächskonzert unter der Leitung von Christoph Keller
Eintritt frei – Spenden erbeten

Rezension: Chopins geniale Verbindung aus Profanem und Übernatürlichem von Horst Hollmann aus NWZ

Kammerkonzert im Lambertus-Saal

Sonnabend, 17. Februar 2024, 17.00 Uhr
St. Lambertikirche Oldenburg

„15 Jahre Lambertus-Saal“
„Von Paris nach Wien, und zurück!“
Werke von Fauré, Debussy, Schubert und Offenbach
Clovis Michon  Violoncello
Yangzi Liu  Klavier

Eintritt frei – Spenden erbeten

 

Kantatengottesdienst

Sonntag, 25. Februar 2024, 10.00 Uhr

Joh. Seb. Bach: Kantate BWV 12 „Weinen, Klagen, Sorgen, Zagen“
Esther Vis  Alt
Clemens Löschmann  Tenor
Florian Hille  Bass
Capella St. Lamberti
Ensemble 333
Tobias Götting  Leitung

Kollekte für die Kirchenmusik erbeten

Musik zur Marktzeit

Sonnabend, 2. März 2024, 12.00 Uhr

Kammerorchester St. Lamberti
Tobias Götting  Leitung

Felix Mendelssohn Bartholdy: Streichersinfonie Nr. 12
Giacomo Puccini: Crisantemi

Eintritt frei – Spenden erbeten

Stimmung

Freitag, 15. März 2024, 19.30 Uhr

Konzertreihe „15 Jahre Lambertus-Saal“
Tobias Götting erklärt verschiedene Stimmungssysteme (mitteltönig, wohltemperiert und gleichstufig) und illustriert diese mit Klangbeispielen an Klavier, Cembalo und Orgelpositiv.
Eintritt frei – Spenden erbeten

Orgelmusik zur Marktzeit

Sonnabend, 6. April 2024, 12.00 Uhr

Tobias Götting  Orgel

Eintritt frei  – Spenden erbeten

Hommage à Francis Poulenc

Sonnabend, 13. April 2024, 17.00 Uhr

oder: was eine Singer-Nähmaschine mit Poulencs Orgelkonzert zu tun hat

Er ist vielleicht der französischste aller Komponisten im Frankreich des 20. Jahrhunderts: Francis Poulenc wäre dieses Jahr 125 Jahre alt geworden.
In einem Komponistenporträt mit Skizzen, Bildern und Filmen zu Leben und Wirken Poulencs steht sein berühmtes Konzert g-Moll für Orgel, Streicher und Pauken im Mittelpunkt.
Sie hören die Sinfonietta Oldenburg (Konzertmeister: Elija La Bonté), Tobias Götting moderiert und spielt den Orgelpart.

Eintritt frei – Spenden erbeten

Rezension: Von der Loire in die Lambertikirche von Horst Hollmann aus NWZ

Leonard Bernstein: Chichester Psalms

Sonntag, 28. April 2024, 18.00 Uhr

Benjamin Britten: Rejoice in the Lamb
Johannes Brahms: Vier Gesänge op. 17
Gabriel Fauré: Masques et Bergamasques

Lambertichor Oldenburg
Maximilian Wawrzinek  Knabensopran
Amandine Carbuccia  Harfe
David Gutfleisch  Percussion
Vincent Grappy (Blois)  Orgel

Tobias Götting  Leitung

Eintritt frei – Spenden erbeten

Rezension: Kleiner Mann ganz groß: Knabensopran erobert Zuschauerherzen von Andreas R. Schweiberer aus NWZ

Musik zur Marktzeit

Sonnabend, 4. Mai 2024, 12.00 Uhr

Chingyi Ho  Flöte
Manuel Uhing  Orgel

Eintritt frei  – Spenden erbeten

Liederzyklen von Robert Schumann

Sonntag, 5. Mai 2024, 17.00 Uhr
St. Lambertikirche Oldenburg

„15 Jahre Lambertus-Saal“
Jan Kobow (Tenor) und Sebastian Noack (Bariton) interpretieren zwei von Robert Schumanns berühmtesten Liederzyklen, die „Dichterliebe“ op. 48 und den „Eichendorff-Liederkreis“ op. 39
Tobias Götting  Klavier

Eintritt frei – Spenden erbeten

Der größte Chor Oldenburgs zu Himmelfahrt

Donnerstag, 9. Mai 2024, 10.00 Uhr
Himmelfahrt

Chor für geistliche Musik, Ltg. Gebhard von Hirschhausen
Lambertichor Oldenburg, Ltg. Tobias Götting
Bloherfelder Chor, Leitung: Gesa Lueken
Chorgemeinschaft St. Willehad, Ltg. Manuel Uhing
Lukas-Chor, Ltg. Michael Jensen
Kantorei Osternburg, Ltg. Insa Meier
Johannes-Chor, Ltg. Matthias Probst
Kirchenchor Ohmstede, Ltg. Beate Besser
Chor der Kreuzkirche, Ltg. Bertram Groß
Chor der Auferstehungskirche, Ltg. Ursula Mitgau-Brandt

Emilio de’ Cavalieri: „Rappresentatione di Anima e di Corpo“

Sonntag, 26. Mai 2024, 17.00 Uhr

Anima | Hana Blažíková
Corpo & Tempo | Raffaele Giordani
Intelletto & Piacere | Jan van Elsacker
Consiglio & Mondo | Dominik Wörner
Angelo Custode | Erika Tandiono
Vita Mondana & Anima Beata| William Shelton

Orchid Kammerchor Bremen
Choreinstudierung | Keno Hankel

Konzertmeisterin | Mechthild Karkow

Künstlerische Leitung | Bernhard Reichel & Julius Lorscheider

Eintritt 25,-, erm. 15,-

Link zum Kartenvorverkauf

Musik zur Marktzeit

Sonnabend, 1. Juni 2024, 12.00 Uhr

„Streicher satt“

Das Einbecker Kammerorchester und das Kammerorchester St. Lamberti gestalten ein gemeinsames Konzert.

Werke von John Rutter und Paul Lewis.

Ulrike Hastedt und Tobias Götting  Leitung 

Eintritt frei – Spenden erbeten 

Capella St. Lamberti

Sonntag, 16. Juni 2024, 16.00 Uhr

In der wunderbaren Akustik der Garnisonkirche (Peterstraße) präsentiert die Capella St. Lamberti ein buntes Programm mit Werken u.a. von Monteverdi, Gastoldi, Byrd, Schütz, Reger, Duruflé und Whitacre.

Der Eintritt ist frei – Spenden werden am Ausgang erbeten